Es geht los …

Die Sonne scheint und es ist an der Zeit, das Gartenwerkzeug und die Antihistaminika („…this is the dawning of the age of Aerius…“) wieder hervorzuholen. Die sterblichen Überreste des vergangenen Jahres sind beseitigt, jetzt geht es an die Gestaltung des kommenden Sommers. In den letzten paar Tagen sind die Töpfe nach draußen gewandert und die Blumenkästen sind teilweise schon neu bepflanzt.

12965102_1139685649395189_1649992604_n
Morgensonne in der schattig(er)en Ecke: Heidelbeeren, Himbeeren, Rosmarin, Minze, Lavendel (yay!) & noch immer keine Übertöpfe (buh!)

Bis auf eine Kiste mit Ranunkeln und eine Kiste mit Salat (Rucola und Lollo Bionda) sollen überall Kräuter wachsen: Rosmarin, normaler Thymian, Zitronenthymian, Marjoram, normaler Oregano, scharfer Oregano (der ist ganz besonders köstlich!), normaler Salbei, roter Salbei, Dill, Petersil, Estragon („worauf warten wir, Vladimir?“), Brunnenkresse & Minze sind schon da. Schnittlauch und normale Kresse habe ich angesät und warte darauf, dass sich da was tut. Und Basilikum in allen Varianten (normaler&weißer Basilikum, Zitronenbasilikum, Thai-Basilikum …) wird kommen sobald es etwas wärmer bzw. konstanter warm ist, denn der erste Versuch ist schon am Eingehen.

Himbeeren und Heidelbeeren haben das letzte Jahr im Beet leider nicht überlebt (das habe ich in meiner Aufzählung der letztjährigen Frustrationen zu erwähnen vergessen und immer wenn ich mir ein Minischüsserl frische Beeren um 2€ kaufe ärgere ich mich darüber …) deshalb versuche ich es diesmal im Topf an einem anderen Standort. Die Terrasse ist ja ostseitig und deshalb so gut wie immer sonnig und heiß, nur im hintersten Winkerl wird es durch den Sichtschutz zu den Nachbarn eher schattig. Ich hoffe also mal das Beste …

12960180_1539758679653383_1982357427_n
Beet links mit frischer Glasur, Beet rechts ohne

Die Beete sind noch leer, aber umgegraben und neu gestrichen. Eigentlich finde ich naturbelassenes Holz fürchterlich hässlich, aber wenn man sich so im Angebot der diversen Baumärkte und Gartencenter umschaut dürfte ich ziemlich allein dastehen mit meiner Meinung … und die schicken Beete/Töpfe in Steinoptik, die mir so gut gefallen hätten, die sind leider absolut unbezahlbar 😥

Während des Streichens ist mir dann die Idee gekommen, dass man die Beete ja in einer anderen Farbe anstreichen könnte, damit es nicht gar so grässlich öko aussieht und besser zu den Gartenmöbeln passt – weiß oder dunkelbraun vielleicht? Für heuer ist es leider schon zu spät, aber ich merke mir das mal fürs nächste Jahr vor …

12935124_1704322536474242_2045694335_n
Griller putzen, Salat beim Wachsen zuschauen

Das Beste am Frühling ist allerdings nicht der Garten – das Beste am Frühling ist, dass die Küche langsam wieder nach draußen wandert. Mit dem blöden Ceranfeld-Elektro-Herd komme ich auch nach anderthalb Jahren nicht wirklich klar (abgesehen davon ist die Wohnung ein Traum!). Und wenn ich schon keinen Gasherd haben kann, dann nehme ich gerne auch einen Gasgriller 😉

Letztes Jahr haben wir die Grillsaison tapfer vermummt bereits am 21. März mit einer improvisierten calçotada eingeläutet … und heuer haben auch schon die ersten Leute gefragt wann es denn endlich soweit ist. Sobald der Griller sauber ist und die Bombona ausgetauscht, würde ich mal sagen 😉

grillenletztesjahr
Beste Gesellschaft! (Erste Grillage am 21. 03. 2015)

Hat jemand praktische Erfahrung, wie man Abdeckplanen (von Griller und Gartentisch) am Besten reinigt? Schlauch und Schwamm ist eher frustran, Hochdruckreiniger haben wir keinen … Die Waschmaschine hätte so ein Goretex-Spezialprogramm, doch anderswo habe ich gelesen, dass man Planen ja nicht waschen darf. Übern Sommer werden wir sie eh nicht allzuviel verwenden, aber ich hätte sie gern sauber und trocken bevor ich sie wegpacke.

Allmählich wird’s was. Fehlen eigentlich nur mehr … ja genau: Pflanzen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s